Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sprechstunde

Kurzbericht: Chronisch krank am Lebensende – die interdisziplinäre Sprechstunde als ein integriertes Pflegeversorgungsmodell in der Schweiz

Autorin: Sarah Wiefels   Menschen mit chronischen Erkrankungen und ihre Angehörigen erhalten trotz hoher Belastung durch physische und psychische Symptome und sozialer Beeinträchtigungen immer noch zu selten eine spezialisierte Palliativversorgung. Damit diese Patienten möglichst lange im ambulanten Umfeld bleiben können, aber nicht auf spezialisierte Palliativversorgung verzichten müssen, soll am Universitätsklinikum Bonn (UKB) die Sprechstunde Palliative Care ausgebaut werden. Um dem interprofessionellen und universitären Ansatz gerecht zu werden, soll diese Sprechstunde um eine spezialisierte Advanced Practice Nurse (APN) erweitert werden. Advanced Practice Nurse (APN) Eine APN beschreibt eine Pflegende auf Masterniveau, die sich in einem spezifischen Fachgebiet spezialisiert hat und vertiefte und erweiterte Pflege anbietet. Sie arbeitet interdisziplinär, evidenzbasiert und ethisch reflektiert und bildet das Bindeglied zwischen Forschung und direkter Pflege. Sie selbst arbeitet sowohl mit Patienten und Angehörigen, als auch in den Bereichen Forschung und Lehre. (Schober & Affara, 2006; Spirig & De Geest, 2004). Eine APN-Rolle innerhalb einer Pflegesprechstunde gibt es bisher in Deutschland nicht. Um diese Rolle bestmöglich zu implementieren und eine gute Übertragbarkeit zu gewährleisten, wurde eine Hospitation in mehreren APN Pflegesprechstunden …