Alle Artikel mit dem Schlagwort: Pelvic Pain

Kurzbericht: 2nd World Congress on Abdominal & Chronic Pelvic Pain

Autoren: Gesche Ketels, Birgit Richardsen   Unser Team vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf besuchte den „2nd World Congress on Abdominal & Chronic Pelvic Pain“ in Nizza vom 10. – 13.06.2015 und präsentierte dort ein Poster mit dem Thema: „Development of a physiotherapeutic diagnostic algorithm for patients with “Chronic Pelvic Pain Syndrome” (CPPS) – Presentation of a diagnostic algorithm and a physiotherapeutic findings report-sheet with first results“. Das Ziel war es, das o.g. Poster zu präsentieren. Weiterhin waren wir an einem Erfahrungsaustausch mit anderen Experten dieses Themas interessiert. Wir erwarteten, dass neueste Erkenntnisse, aktuelle Forschungen zum Thema CPPS in konzentrierter Form vorgetragen werden. Diese Erkenntnisse wollten wir in die bisherige Vorgehensweise der physiotherapeutischen Untersuchung und Behandlung von Patienten mit CPPS integrieren. Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe „chronischer Unterbauchschmerz“ am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf“ setzt sich zusammen aus den Disziplinen Psychosomatik, Urologie, Gynäkologie, Physiotherapie und bei Bedarf Neurologie, Anästhesie, Proktologie und Sexualmedizin. Wir konnten das Poster sowohl an einer Posterwand als auch in einer Sitzung vor einem großen internationalen Publikum präsentieren. Besonders die Posterpräsentation führte zu einem kollegialen Dialog mit Teilnehmern aus aller …